Drucken|Weiterleiten | Sprache wählen: Niederländisch   Deutsch
 

Industrielle Zulieferung

Unsere Hände schaffen, was unsere Augen sehen

Rohre schneiden


Gesneden Pijpen

 

Mit einer Vielzahl von Möglichkeiten für die Konstruktion von Leitungssystemen, sowohl in Stahl als auch Edelstahl.

 

„Je mehr Löcher, desto besser.“ Bis vor kurzem hätten wir diese Aussage nicht so schnell gemacht, aber seitdem wir über eine 3D-Rohrschneidemaschine mit fünf Achsen verfügen, wurde das Schneiden von Hand durch CNC-Schneiden ersetzt. Dadurch ist das Schneiden von Löchern plötzlich bedeutend einfacher geworden.

 

Das gerade Trennen von Leitungen erfolgte automatisch, aber sobald das Schneiden etwas schwieriger wurde (T-Stücke, Löcher in unterschiedlichen Formen und Maßen) wurde von Hand geschnitten. Das kostete bis vor Kurzem sehr viel Zeit und daher haben wir uns für die Anschaffung einer Plasmaschneidemaschine entschieden. Plasmaschneiden geht wesentlich schneller und ist erheblich günstiger als das Schneiden mit einem Laser.

 

Die 5-achsige Rohrschneidemaschine ist für Rohrlängen bis zu 6 Meter geeignet. Das ist mehr als ausreichend, weil wir meistens Rohrmaterial mit einer Länge von 3 bis 4 Meter verarbeiten. Die Maschine wurde im September 2010 installiert und hat ihre Vorteile hinreichend unter Beweis gestellt.

 

Das Ausmessen von Schneidearbeiten bedeutete oftmals tagelange Arbeit. Jetzt geschieht es innerhalb weniger Stunden, weil viele Makros vorprogrammiert sind. Rohrdurchmesser, Wanddicke und Löcher in allen Formen und Maßen können ganz einfach eingegeben werden. Durch diese Zeitersparnis können sich unsere Experten auf andere wichtige Aufgaben konzentrieren.

 

Die Produktionsleistung ist mit der neuen Maschine deutlich gestiegen, wodurch wir flexibler geworden sind. Mit dieser Maschine entwickelt sich KIM Apparatenbouw noch mehr zum Spezialisten im Schneiden von Rohrleitungen. Das ist insbesondere für Unternehmen interessant, die das Schneiden von Rohren auslagern, was immer häufiger der Fall ist.