Drucken|Weiterleiten | Sprache wählen: Niederländisch   Deutsch
 

Über KIM Apparatenbouw

Engagement und Qualitätsorientierung

Industrielle Zulieferung

Unsere Hände schaffen, was unsere Augen sehen

Rohrleitungen


Leidingwerk intro

 

Wasserversorgungsunternehmen arbeiten sehr gerne mit KIM Apparatenbouw zusammen. Unsere Hände schaffen, was unsere Augen sehen. Dabei lösen wir die Probleme, die wir finden. KIM ist Spezialist für den Entwurf, die Herstellung und Montage von Rohrleitungssystemen, zum Beispiel in Pumpstationen für Trinkwasser. Neubau oder Renovierung. Wir verarbeiten Rohre von 10 mm bis DN 1.000. Aus Stahl, Edelstahl oder Aluminium.

 

Unsere Ausschreibungskonzepte sind von A bis Z durchdacht. Anschließend arbeiten wir diese sorgfältig aus. Mit genauer Maßführung. Darum muss sich Ihr Wasserversorgungsunternehmen nicht kümmern. Beim (Um-) Bau einer Pumpstation in einem Bauteam übernimmt KIM die Leitung über die Installation der Leitungen. Hierfür übernehmen wir auch die Endverantwortung. Beim Neubau oder bei baulichen Renovierungsarbeiten sind wir mit dem beteiligten Ingenieurbüro auf gleicher Wellenlänge. Die Zusammenarbeit ist daher angenehm und sehr konstruktiv.

 

Oasen mit KIM Apparatenbouw zufrieden
Herman de Kloe koordinierender Leiter bei Oasen

 

Die meisten Projekte in der Wasserversorgungsbranche werden ab einem gewissen Umfang europaweit ausgeschrieben. Dann ist es besonders erfreulich, wenn der günstigste Anbieter auch noch viele weitere Vorteile bieten kann. Herman de Kloe vom Wasserversorgungsunternehmen Oasen hat in den vergangenen Jahren mehrmals mit KIM zusammengearbeitet. Beim Neubau der Pumpstation in Hazerswoude ist das jetzt wieder der Fall. Herman de Kloe: „Die Zusammenarbeit mit den Leuten von KIM ist sehr angenehm.“ Oasen sieht KIM als flexibles Unternehmen mit Experten, die nicht nur fachmännisch arbeiten, sondern auch mitdenken. Wenn die Monteure während der Arbeit feststellen, dass etwas besser gemacht werden kann als in der Planung vorgesehen, wird gemeinsam darüber nachgedacht, um die beste Lösung zu finden.